Kurzportrait

Im TBNE sind derzeit gut 40 Nichtbundeseigene Eisenbahnen (NE) mit etwa 80 Strecken bzw. Bedienungsnetzen organisiert.

 

Die Bundeseigenen Eisenbahnen werden im TBNE durch die DB Regio AG vertreten. Die Usedomer Bäderbahn GmbH (UBB) ist ebenfalls eine Eisenbahn des Bundes und verfügt im Verbandstarif „BB Anstoßverkehr“ über ein eigenes Tarifblatt (DB-Blatt Nr. 444), hat aufgrund des im TBNE geltenden Paritätsprinzips zwischen Bundeseigenen und Nichtbundeseigenen Eisenbahnen jedoch kein separates Stimmrecht.

Eine Besonderheit des TBNE ist die Mitgliedschaft von Unternehmen mit sogenannten „verkrafteten Strecken“, d.h. Strecken, die früher im Eisenbahnverkehr betrieben wurden und heute nur noch mit Omnibussen dieser Nichtbundeseigenen Eisenbahnen bedient werden. Gut ein Viertel der etwa 65 „NE-Blätter“ beziehen sich auf solche Verkehre.

Übersicht der TBNE-Mitglieder

Mitglied im TBNE: WEG

TBNE-Flash-Alternative