Die Entstehung des TBNE

Nach der am 1. Januar 1947 erfolgten Vereinigung der amerikanischen und britischen Besatzungszonen zur Bizone und der Einrichtung der Hauptverwatung der Eisenbahnen (HVE) in der Bizone zwei Tage später sah die RD Hannover die Zeit gekommen, den Erlass des Reichsverkehrsministeriums, der nun schon 2 ¼ Jahre ruhte, umzusetzen. Sowohl die RD Hannover als auch die HVE sahen die Verfügung auch nach dem Zusammenbruch des Dritten Reichs als gültig an.

TBNE-Flash-Alternative